Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?


- Strippenstrolch 2.0 -
Koordinatenmaschine - Aufbaublog
 1


01.02.21 23:56 --- Stephan_M 

Administrator



........ Koordinatenmaschine - Aufbaublog ........

Noch vor dem zweiten Corona-Lockdown machte ich Besorgungen im Baumarkt.

Ich stöberte in der Holzabteilung bei den Holzresten herum und fand ein prima Fichten-Leimholzbrett mit den Abmaßen 60x80 cm.
Das Brett war mit 3cm schön dick und der Preis von 5 Euro ließ es mich kaufen.



In meiner alten Wohnung hatte ich mir einen "Beiwagen" aus zwei alten IKEA-Schränkchen zusammengebaut.
Ich hatte die beiden Schränkchen verbunden, oben eine weiße Platte drauf geschraubt und unten drunter Rollen angebracht.

Dieses Schränkchen hatte ich mit in die neue Wohnung genommen und hat eigentlich keine Funktion.

Es könnte das ideale Unterteil der neuen Koordinatenmaschine werden.



Erstmal zur Probe anpassen:



Schon reichlich perfekt. :-)

Datei-Anhänge
(2x) [ Löschen ]

Mime-Type: , 0 kB



03.02.21 20:05 --- Stephan_M 

Administrator



........ Re: Koordinatenmaschine - Aufbaublog ........

Heute habe ich mich an den Aufbau der ersten Achse (Achse Y) begeben.

Ich habe mich entschlossen, für die Achsen Y und Z jeweils 2 Schrittmotoren einzusetzen, da das Ganze dann meiner Meinung nach auch mit einfachen Materialien stabiler wird.

Mein Sohn Nico druckte mir dazu zwei Motorhalterungen auf seinem 3D-Filament-Drucker. Das Material ist ASA in weiß.
ASA ist ein tolles Material. Es ist sehr stabil und lässt sich sehr gut spanabhebend bearbeiten. (Bohren, fräsen usw.)

Hier sind einige Teile, die mein Sohn gedruckt hat:



Ich montierte also die zwei Motoren:



Einige Teile fehlen noch. Daher kann ich heute nur noch die T8-Gewindespindeln montieren.

Datei-Anhänge
 1